Sonntag, 7. April 2013

Wohin du gehst, gehe mit deinem ganzen Herzen!!


Gestern war ich zum 60.Geburtstag einer langjährigen Freundin eingeladen.
Wir sehen uns leider sehr selten - aber es ist dann immer so, dass wir genau dort anknüpfen können, wo wir aufgehört haben!
Inzwischen hat sie einen Ehemann, fünf erwachsene Kinder und neun Enkelkinder...
Bei der Feier gab es eine Powerpoint Präsentation, ein Video - Anekdoten und eine herrliche Peformance ihrer Söhne als "die drei Tenöre".
Im Laufe der Zeit wurde mir bewußt, dass es mich nächstes Jahr ja "auch erwischt" ;-((  huch ...das gibt's doch nicht...
Na und da hab ich dann so überlegt, was ich mir so wünschen würde bei meiner "runden Geburtstagsfeier" (ach Gottchen, das darf doch nicht wahr sein... wo ist die Zeit geblieben?).
Also gut ich reiss mich jetzt mal zsamm ;-)) und werd jetzt mal erzählen, wie ich mir das vorstelle:
Bitte nur Fotos von vorne und natürlich nur schöne Fotos (meiner Ansicht nach schau ich auf jedem Foto schrecklich aus),  aber mit Photoshop werdet ihr das schon hinkriegen liebe Kinder, hab da volles Vertrauen
in Euch ;-)). Also ein paar Kleidergrößen kleiner wäre auch nett!! Ihr schafft das!! Ja und bloß nicht zu nahe... und gutes - heißt wenig Licht... also so bissi schummrig... auch bei der Location!!
Anekdotenmäßig bitte nicht verraten, dass ich in jungen Ehejahren mit Gegenständen geworfen habe und aus fahrenden Autos aussteigen wollte. Bitte auch nix über die Fluchtversuche mit meinem Auto erzählen... Motto "ich komme nie wieder",  wenn ich mir nicht mehr zu helfen wusste. Auch nicht die böse Drohung:
"Schaut euch das gut an - da gehen wir nie wieder her!" (hab ich das echt gesagt?).
Auch nicht, dass ich gedroht habe, dass ich den Papa anrufe und dann nur die Zeitauskunft angerufen habe...
Also das muss unbedingt unter uns bleiben...
Auch nicht, dass ich absolut keine gute Hausfrau bin, obwohl ich es liebe, es anderen gemütlich zu machen...
Sagt halt - Mama war immer bemüht... denk das kommt gut rüber... ;-))
Das mit dem Pudelballett (in Anlehnung an meinen neuen Job im tollsten Hundezubehörgeschäft im 1.Bezirk)
überlege ich mir noch... bissi Zeit ist ja noch...
Ja und ich wünsch mir mehr Vorschau als Rückschau... ich hab doch noch so viel vor...
In der Zwischenzeit nehme ich mir vor im "hier und jetzt" zu leben...
Was war - ist vorbei... und was sein wird, wird halt sein... what will be will be...
Die Dinge entwickeln sich eh meistens ganz anders, als man es plant... und oft ist es gut so... dann hätte es vielleicht eh nicht gepasst, obwohl man es sich so gewünscht hätte...
In diesem Sinn wünsche ich Ihnen eine schöne Woche - mit all den Dingen, die da so auf Sie zukommen...
Seien Sie furchtlos und heiter und glauben Sie bitte dran: "Alles wird gut"!!


Kommentare:

  1. Und genauso wie du bist lieben wir dich - egal ob Sachen werfend und ob mit oder ohne Pudelballett :-*
    Dein Töchterchen

    AntwortenLöschen
  2. Thank you sweetie -kussi mum

    AntwortenLöschen