Sonntag, 4. November 2018

I AM SO HAPPY!!! Ich glaube ich habe meine Berufung gefunden! #3.November 2018# Auftritt im Palais Schlick# Geschichtenerzählerin#


        Auch wenn man als Künstler gerade nicht schreibt oder Auftritt hat ist man in seinem Kopf

ständig mit tausend Ideen beschäftigt.

Ich konnte gerade in den letzten Monaten ganz viele wunderbare Stunden und Tage verbringen-

Einen traumhaften Sommer mit ständigem wärmendem Sonnenschein.

Der geliebte Atterseeurlaub hat mir Kraft und unheimliches Wohlbefinden geschenkt!

Wunderschöne Feste mit ganz lieben Menschen haben mein Leben in diesem Sommer bunt und

fröhlich und mich sehr glücklich gemacht!

Die Einladung ins Palais SCHLICK -ich bin schon das dritte Jahr dort -hat mich unheimlich gefreut.

Ich durchsuchte meinen Geschichtenschatz, plante mein Programm und hatte riesengroße Freude

beimÜben bzw. beim Spielen. Suchte aus, verwarf...drehte die Reihenfolge um...

Irgenwann passte es für mich perfekt...

Und mir war plötzlich so richtig klar: Das Schreiben macht riesengroßen Spaß, aber eine richtig tolle

Geschichtenerzählerin zu werden das ist jetzt mein großes neues Ziel!



Sonntag, 27. Mai 2018

EINFACH ALLES ÜBER BORD GEWORFEN...

Das Jahr 2018 hatte so gar nicht angefangen, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Drei Monate durch einen blöden Infekt einfach aus der Kurve geflogen.
Elend lange wieder gebraucht bis ich mich wieder richtig wohl gefühlt habe.

Aber was soll's…
Jetzt wird alles wieder aufgeholt.

Meinen Jackpot hab ich dieses Jahr ja trotzdem schon gehabt.
Sonst gar nicht so mutig, hab ich mich in das Abenteuer einer Bootsfahrt getraut.
In mein geliebtes Friuli, das ich schon in meinen Kindertagen geliebt habe.
Die Lagune, die Flüsse, ein Leben am Boot, das soviel Leichtigkeit hat.

Alle Sorgen über Bord geworfen – unvorstellbar frei- einfach nur schön.
So anders.
Noch nie hab ich so im Hier und jetzt gelebt.
Neugier und keinerlei Ängstlichkeit was da auf einen zu kommt.

Jetzt stellt sich nur die Frage:

Matrose werden, oder das Leben einfach leichter nehmen?

Schau ma mal…

Aber wie auch immer…

Irgendwie hatte ich vergessen wie schön das Leben ist…

Mittwoch, 29. November 2017

DIE VORWEIHNACHTSZEIT BEGINNT...

Ich kann wieder meiner großen Leidenschaft frönen!

Von der "Kleinen Hexe Carla Besenstiel"erzählen, vorlesen und spielen.

Mein kleines Wandertheater- Fritzchen, Susi, Mugi, das Lachhäschen und ich...

Und noch ganz, ganz viele Wünsche und Visionen...